Intensivmedizin
Intensivmedizinische Betreuung einer schwerstkranken Patientin

Neben der Anästhesie ist die Behandlung von Intensivpatienten der verschiedenen Abteilungen ein Schwerpunkt der Klinik. Auch dabei gilt: Die individuelle, ganzheitliche und umfassende Betreuung steht an erster Stelle - damit Sie sich gut aufgehoben und begleitet fühlen. Am Klinikum Bad Salzungen gibt es keine anonyme Apparatemedizin, sondern eine an ethischen Grundsätzen orientierte Therapie mit einem über das übliche Maß weit hinausgehenden medizinischen, technischen und pflegerischen Aufwand. 
Mit Angehörigen von Intensivpatienten wird ein enger Kontakt gepflegt, es steht fast immer ein ärztlicher Ansprechpartner für Fragen und Auskünfte zur Verfügung. 

Patienten, die innerhalb des Hauses von einer normalen Station auf die Intensivstation verlegt werden, sind bereits in Behandlung und daher in der Regel auch vollständig diagnostiziert. Sie werden dann beispielsweise nach einem größeren operativen Eingriff zur intensivmedizinischen Betreuung und Therapie zwischenzeitlich auf die Intensivstation verlegt, so dass hier in der Regel keine weiterführende Diagnostik erforderlich ist. 

berwachungsmonitor Patient
Zentrale Aufgabe der Intensivtherapie ist das Stabilisieren der vitalen Parameter (Herz-Kreislauf, Atmung, Stoffwechsel) von bedrohten Patienten aus allen Fachgebieten.

Klinikum Bad Salzungen Download Fyler

In unserem Download-Bereich stellen wir Ihnen weitere Informationen zum Herunterladen zur Verfügung.

Zum Download-Bereich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.