Klinikum Bad Salzungen Aktuelles aus der Presse

In unserem Pressespiegel können Sie die Presseberichte, die über das Klinikum oder seine Tochterunternehmen in jüngster Zeit erschienen sind, nachlesen. Im Pressearchiv finden Sie die Artikel der vergangen Jahre, zurückliegend bis 2007. In den Artikeln wird häufig über unsere vielfältigen Informationsveranstaltungen im Rahmen der gesundheitlichen Aufklärung, aber auch über sonstige Entwicklungen im medizinischen Leistungsgeschehen berichtet. Sollten sie also einmal einen interessanten Artikel in der Presse verpasst haben, haben Sie hier die Gelegenheit dazu, ihn nachzulesen. Viel Spaß dabei!

STZ, 20.10.2018

Zweites Katheterlabor und Notfalldienst

Ein eingespieltes Kardiologen-Duo hat die Chefposition der Klinik für Innere Medizin II übernommen. Die Patienten profitieren von einem breiteren Angebot. Es wird ein zweites Katheterlabor und eine Notfall-Bereitschaft geben.

Dr. Ulf Emig und Dr. Manfred Scholz, beides Fachärzte für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, sind ein eingespieltes Team. Seit 15 Jahren arbeiten sie zusammen und haben zum 1. Oktober gemeinsam die Chefstelle der Klinik für Innere Medizin II am Klinikum Bad Salzungen übernommen.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 19.10.2018

Gefäßerkrankungen richtig behandeln

Um Gefäßerkrankungen drehte sich der "Talk im Klinikum". In Deutschland gibt es Millionen Betroffene.

Im Rahmen des Gefäßtages der Deutschen Gesellschaft für Gefäßmedizin und Gefäßchirurgie widmete sich das Klinikum Bad Salzungen mit einem "Talk im Klinikum" dem Thema Gefäßerkrankungen richtig behandeln.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 21.09.2018

Gesundheitsforum über Gelenkerkrankungen und Rückblick auf 50 Jahre Unfallchirurgie am Bad Salzunger Klinikum

Viele Zuhörer waren zum 47. Gesundheitsforum gekommen, um sich über Gelenkbeschwerden zu informieren. Außerdem gab es anläßlich des 50-jährigen Bestehens der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie eine kurzen Rückblick über die Entwicklung der Klinik durch den Chefarzt Stefan Richard Schiffhauer.

Über die Entstehung der Arthrose, Prävention und Möglichkeiten der konservativen Behandlung sprach Martynas Jurénas, Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie des Klinikums Bad Salzungen. Chefarzt Stefan Richard Schiffhauer erläuterte die operativen Behandlungsmethoden und den Gelenkersatz bei Arthrose in Hüftgelenkt und Knie. Der Alterstraumatologie widmete sich schließlich der leitenden Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Tino Beylich.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 20.09.2018

Wenn die Gelenke nicht mehr so wollen...

Im Rahmen des 47. Gesundheitsforums konnten Interessierte bei der Gesundheitsmesse an Führungen durch die Notaufnahme, OP, Wachraum etc. teilnehmen, Schnupperkurse besuchen sowie einen Gesundheitscheck durchführen.

pdf icon Artikel öffnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.