STZ, 21.12.2018

Die meisten Patienten kommen samstags

Man fühlt sich krank, aber die Hausarztpraxis hat geschlossen: Wer mit seinen Beschwerden nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist beim ärztlichen Bereitschaftsdienst aufgehoben.

Wer plötzlich erkrankt und nicht bis zur nächsten Sprechzeit seiner Hausarztpraxis warten kann, ist beim ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung gut aufgehoben. Denn auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten sind niedergelassene Ärzte überall in Thüringen für Patienten im Einsatz.

pdf icon Artikel öffnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.