Foerderverein Palliativmedizin – Presseartikel

Wir gehen mit unseren Anliegen an die Öffentlichkeit, mit dem Ziel, über die Inhalte der Palliativmedizin aufzuklären und Aufmerksamkeit zu erlangen, um unseren Vereinszweck Rechnung zu tragen und die Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen weiterhin zu fördern. Wir freuen uns darüber, wenn unsere regionale Presse darüber berichtet. Nachfolgend können Sie die Berichterstattung einsehen.

STZ, 10.12.2019

"Benefizkonzert"

Am 06.12.2019 fand zu Gunsten des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen e. V. das traditionelle Benefizkonzert im Haunschen Hof statt.

Es war ein toller Abend für einen guten Zweck.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 01.06.2019

"Sitzungsgelder gespendet"

Tom Deifuß spendet seine Stadtrats-Sitzungsgelder an der Förderverein der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen.

Tom Deifuß hat am eigenen Leib erfahren, wie wichtig eine palliativmedizinische Betreuung ist.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 14.02.2019

"Vorstands- und Ehrenmitglied

Am 11.02.2019 wurde der Vorstand des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen e. V. neu gewählt.

Der neu gewählte Vorstand sind Birgitt Schroth (Schatzmeister), Dr. med. Christina Ebert (Vorstandsvorsitzende) und Christine Schäfer (Schriftführer) (v. l.)

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 04.12.2018

Benefizkonzert mit sanften und leisen Tönen

Am Freitag, 7. Dezember, gibt es ab 20 Uhr im Kulturkeller "Haunscher Hof" ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen. Die Sängerin Kristin Lenk und das Ensemble "Blue in Green" der Musikschule Wartburgkreis werden dabei für die kulturelle Umrahmung sorgen.

pdf icon Artikel öffnen

STZ, 18.06.2018

„Gospelevergreens und altbekannte Schlager"

Losgelöste Stimmung bei Gospelchor und Publikum herrschte beim Benefizkonzert des Fördervereins der Palliativmedizin in der Bad Salzunger Stadtkirche.
Seit mehreren Jahren veranstaltet der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen Benefizkonzerte mit regionalen Chören.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 28.03.2018

„Förderverein: Ehrenmitglieder ernannt"

Der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen hat drei Ehrenmitglieder ernannt.
Der Verein hat beschlossen, drei weitere Ehrenmitglieder zu ernennen, die sich für den Vereinsgedanken besonders engagieren: Dr. Thomas Just, Wolfgang Graichen und die Firma Hirschvogel Aluminium GmbH Marksuhl.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 04.12.2017

„Magische Gänsehautmomente"

"Musik als Sprache der Seele" - unter diesem Motto stand das Benefizkonzert für den Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen.

Immer am ersten Freitag im Dezember findet traditionell ein Benefizkonzert für den Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen im Kulturvereinskeller "Haunscher Hof" statt. Vielversprechende junge Talente stellten dabei ihr musikalisches Können unter Beweis und begeisterten die Zuschauer.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 20.10.2017

„Der Mantel darf nicht zu kurz werden"

Die Würdigung der von Ärzten und Mitarbeitern geleisteten Arbeit war ebenso Anliegen der Festveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der Palliativstation am Klinikum Bad Salzungen wie eine erneute Auseinandersetzung mit dem Thema.

Seit 2007 gibt es am Klinikum Bad Salzungen eine Palliativstation (mittlerweile konstitutiver Teil der Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin), in der unheilbar Kranke in der letzten Phase ihres Lebens betreut werden.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 12.09.2017

„Martin Luther macht Ärger"

"Immer Ärger mit Martin Luther" - in der Stadtkirche wurden die Geschehnisse vor 500 Jahren spannend erzählt und musikalisch umrahmt.

Im Orgelkonzert konnten die Zuhörer bilderreich in die mittelalterliche, dunkle Zeit Luthers voller Ungewissheit und Furcht vor dem Fegefeuer, Ablasshandel, Hexen, Pest und Tod eintauchen. Die Einnahmen des Konzertes kamen dem Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen zugute.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 28.03.2017

„Zauberhaftes Erzählkonzert: Ein Autogramm als Erinnerung“

Die beiden Künstlerinnen gaben nach dem Konzert noch eine kleine Autogrammstunde für ihre Gäste und verteilten auch etwas von Ali Babas Schatz.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 06.03.2017

„Berlinbesucher spenden für den Palliativverein“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte hat dem Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen eine Spende in Höhe von 550 € übergeben. Die erst kürzlich gewählte Vereinsvorsitzende Dr. Christina Ebert nahm den symbolischen Scheck in Empfang.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 25.02.2017

„Erzählkonzert: Ali Baba und die 40 Räuber“

Zum Erzählkonzert "Ali Baba und die 40 Räuber" mit Pianistin Nadine Schuster und Erzählkünstlerin Alexandra Eyrich wird für Samstag, 25. März, 16 Uhr ins Kurtheater Bad Liebenstein eingeladen. Ab 14.30 Uhr ist Einlass.
Der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen bietet Kaffee und Kuchen zum Verkauf an. Die Vorstellung dauert rund 50 Minuten. Der Eintritt kostet 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 20.02.2017

„Betreuung Schwerstkranker unterstützen“

Der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen hat einen neuen Vorstand gewählt und setzt seine engagierte Arbeit zugunsten der Palliativstation fort.
Die Palliativstation am Klinikum Bad Salzungen begeht im Oktober dieses Jahres ihr zehnjähriges Bestehen. Fast solange existiert der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen. Er wurde im November 2008 gegründet.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 14.12.2016

„Es war einfach toll“

Gespannt schauten die Kinder auf den mit weißen Tüchern und goldenen Sternen umhüllten Flügel im Kurtheater Bad Liebenstein. Die Kulisse für die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens mal ganz anders.
Mäuschenstill wird es, als Pianistin Nadine Schuster im zeitgemäßen Outfit in den Raum tritt und den Nachmittag mit einem Klavierstück eröffnet. Kurz darauf betritt die Erzählkünstlerin Alexandra Eyrich die Bühne.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 03.12.2016

„Weihnachtsbasar für einen guten Zweck“

Schon zum zweiten Mal organisierte der Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen im Foyer des Klinikums einen kleinen Weihnachtsmarkt.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 02.05.2016

„Jeder, der geht, belehrt uns über uns selbst“

Monika Möhring aus Vacha verstarb im März dieses Jahres. Fünf Wochen war sie Patientin auf der Palliativstation des Klinikums Bad Salzungen. Aus Dankbarkeit und Achtung hatte sie das Benefizkonzert mit "Viva la Musica" zugunsten der Palliativstation initiiert.
Die Vokalgruppe "Viva la Musica" gab zu Ehren der Verstorbenen und zugunsten des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen ein Benefizkonzert in der Stadtkirche Bad Salzungen.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 10.12.2015

„Für einen guten Zweck gesungen“

Benefizkonzert im Haunschen Hof am 04.12.2015

Vokalensembles "Sempre la Musica" gestaltete in diesem Jahr das Benefizkonzert zugunsten des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen e. V.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 23.11.2015

„Spende für Palliativmedizin“

CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Hirte überreichte dem Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen e. V. eine Spende in Höhe von 400 Euro.

Sei seiner Gründung 2008 sieht der Verein seine Aufgabe darin, die materielle und personelle Ausstattung der Palliativstation im Klinikum Bad Salzungen wie auch die Ausbildung und Arbeitsbedingungen ideell und finanziell zu unterstützen.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 23.06.2015

„Teamtage werden unterstützt“

Der Verein für Ortsgeschichte Wildprechtroda übergab dem Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen eine Spende in Höhe von 250 €.

Das Leben hat zwei Seiten. Da ist zum einen der Spaß, aber auch die Trauer. Beides vereinte sich auf der Palliativstation des Klinikums Bad Salzungen im Rahmen einer Spendenübergabe.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 28.04.2015

„Aktive Unterstützer wurden geehrt“

Zu Ehrenmitgliedern des Vereins zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen wurden zwei aktive Unterstützer ernannt: Martin Merbitz und Christian Kunert.

Zwei aktive Mitstreiter wurden stellvertretend für ihre Institutionen mit der Ehrenmitgliedschaft im Förderverein ausgezeichnet: Martin Merbitz, Geschäftsführer der Asklepios-Kliniken Bad Salzungen, und Christian Kunert von ekwdesign Bad Hersfeld.

PDF icon Artikel öffnen

© Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Bad Salzungen e. V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.