rauchfrei

„Das Klinikum Bad Salzungen ist seit 2007 Mitglied im Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen. Als erstes Klinikum in Thüringen erhielt das Klinikum 2008 das Bronze-Zertifikat des Europäischen und Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen."

Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen stehen im Dienst der Gesundheit und tragen bei der Reduzierung des Tabakkonsums eine besondere Verantwortung. Bisher werden häufig nur die Folgeerkrankungen des Tabakkonsums behandelt. Die Beratung von RaucherInnen und Angebote zur Tabakentwöhnung sind in Gesundheitseinrichtungen noch nicht selbstverständlich geworden. Um dies zu unterstützen, finanzierte das Bundesministerium für Gesundheit seit 2005 das Deutsche Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen DNRfK. Nach dem Aufbau des nationalen Netzes  wird mit dem Projekt "rauchfrei PLUS" die  Entwicklung von Konzepten für die Implementierung und Umsetzung von Beratung und Tabakentwöhnung in Gesundheitseinrichtungen gefördert.

Das Konzept des Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen basiert auf dem Kodex und den Standards des "ENSH-Global Network for Tobacco Free Health Care Services“.

 

Kontakt:

Deutsches Netz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser gem. e.V.
Chausseestraße 84
10115 Berlin

Telefax: 030/8179858-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.