Zert2013 Komp AdiposChirÜbergewicht, medizinisch auch als Adipositas bezeichnet, ist nicht nur ein ästhetisches Problem: Insbesondere starkes Übergewicht stellt ein ernstes Gesundheitsrisiko dar, führt zu einer deutlich eingeschränkten Lebensqualität und zu zahlreichen Begleiterkrankungen, die letztendlich zu einer Verkürzung der Lebenserwartung führen können. Jedes Jahr sterben ca. 320.000 Menschen in Europa an den Begleiterkrankungen der Adipositas. Diese Entwicklung wird zu einem immer größeren gesundheitlichen, gesellschaftlichen und ökonomischen Problem.


Wenn Diäten nicht helfen

Für viele stark übergewichtige Menschen ist ein operativer Eingriff, die so genannte Adipositas-Chirurgie, oft die einzige Methode zur dauerhaften Gewichtsreduktion. Dies wurde durch zahlreiche Studien belegt. In der Adipositas-Chirurgie wurden in den vergangenen Jahren schonende, minimal-invasive Operationsmethoden entwickelt, die wesentlich zum Behandlungserfolg beitragen.

Die Behandlung der übergewichtigen Patienten erfolgt in unserem interdisziplinären Adipositas-Zentrum – einem Netzwerk aus Fachärzten und Therapeuten. Dazu zählen spezialisierte Chirurgen, Internisten, Psychologen, Physiotherapeuten und Ernährungsberater, die in Zusammenarbeit den Patienten auf die Operation vorbereiten und auch die Nachbetreuung des Patienten gewährleisten. Erster Anlaufpunkt für Adipositasbetroffene ist unserere Adipositas-Sprechstunde, in der Sie alle erforderlichen Informationen erhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.