Fachschule Titel 

Logo Fachschule 4 web

Unsere Fachschule wurde 2004 gegründet, verfügt über insgesamt 90 Ausbildungsplätze (30 Auszubildende pro Jahrgang) und ist eine staatlich genehmigte Einrichtung. Wir bieten eine Pflegeausbildung auf höchstem Niveau. Dabei begleiten wir die Auszubildenden individuell durch alle theoretischen und praktischen Lernprozesse. Sie erhalten eine fundierte und praxisnahe Ausbildung, werden ein wichtiger Teil der Pflege unserer Patienten und Bewohner, erlangen spezielle medizinische Kenntnisse und arbeiten dabei zusammen im Team mit verschiedenen Berufsgruppen.

Zum Ausbildungsstart im September 2020 wurden die bisherigen Ausbildungsberufe des Gesundheits- und Krankenpflegers (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpflegers (m/w/d) und Altenpflegers (m/w/d) in der generalistischen Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) zusammengeführt. Die Grundlage für die Ausbildung bildet das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufegesetz – PflBG, in der Fassung vom 17. Juli 2017). Dabei stellt der theoretische Unterricht (2100 Stunden) die Grundlage für die praktische Ausbildung (2500 Stunden) dar.

 

Schüler Titel

Verlauf der Ausbildung
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Beginn: jeweils zum 1. September des Jahres
Abschlussprüfung: Ende des 3. Ausbildungsjahres in Form einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung. Die ersten 6 Monate gelten als Probezeit. Nach erfolgreicher dreijähriger Ausbildung in der Theorie und Praxis, erhält der/die Auszubildende einen staatlich anerkannten Abschluss.

Der Ausbildungsvertrag wird mit dem Klinikum Bad Salzungen GmbH oder der Seniorenpflege Bad Salzungen GmbH geschlossen.

 

 

Freude am Beruf

Die wichtigsten Voraussetzungen ist die Feude am Beruf und am Umgang mit Menschen!

Wenn weitere u. g. Voraussetzungen gegeben sind, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen!

Bewerbung

Bitte reichen Sie zur Bewerbung folgende Unterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben, aus dem die Motivation zum Berufswunsch hervorgeht
  • Lebenslauf
  • aktuelle Zeugnisse bzw. Abschlusszeugnis
  • bei Schulabschlüssen, die im Ausland erworben wurden: die Zeugnisanerkennung, eine Notenübersicht in deutscher Sprache sowie ein Sprachzertifikat mindestens der Stufe B2
  • Nachweise und Beurteilungen über Praktika und berufsbezogene Tätigkeiten (BFD, FSJ) 
  • Ärztliches Attest über die Berufseignung inkl. Bescheinigung, frei von ansteckenden Krankheiten zu sein. Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist zusätzlich die Vorlage eines Gesundheitszeugnisses über die Berufseignung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz notwendig.

elena jornitz

Schuleitung, Elena Jornitz während des Unterrichts

Fachschule für Gesundheitsfachberufe Bad Salzungen gGmbH
Elena Jornitz
Schulleitung
Langenfelder Straße 8
36433 Bad Salzungen
Tel.: 03695/609-19 10

E-Mail an die Schulleitung senden

Klinikum Bad Salzungen 2018