Gemeinsam vorbeugen und Schicksale bewältigen!

Die Selbsthilfegruppe „ Schlaganfall" Bad Liebenstein wurde am 21. Januar 1998 mit sechs Schlaganfallbetroffenen in der M&I Fachklinik Bad Liebenstein gegründet, die auch heute noch unsere Heimstätte ist.

Das Gruppenleben wird auf der Grundlage eines Jahresprogramms gestaltet, welches jeweils zu Jahresbeginn in der Gruppe erarbeitet wird.

Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat.

Organisiert sind wir in der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und werden durch sie angeleitet und unterstützt.

 

Unsere Gruppenarbeit ist besonders auf zwei Schwerpunkte ausgerichtet:

1. Lebensqualität

Ein Schlaganfall hinterlässt meistens physische, psychische und soziale Veränderungen beim Betroffenen und den Angehörigen. Unser Ziel besteht darin, nach der Rehabilitationsphase die Betroffenen gemeinsam mit den Angehörigen durch die Einbeziehung in das Gruppenleben, abhängig vom Behinderungsgrad, aus der Isolation herauszuholen und Möglichkeiten zu mehr Lebensqualität aufzuzeigen bei denen sie selbst mitgestalten.
In diesem Rahmen organisieren wir:

  • Gemeinsame Besuche von besonderen Sehenswürdigkeiten und Gesundheitseinrichtungen
  • Vorträge zu unterschiedlichsten Themen
  • Tages- und Mehrtages-Busfahrten
  • Theaterbesuche
  • Gemütliche Nachmittage bei Kaffee und Kuchen in geselliger und zwangloser Runde

2. Aufklärung

Der zweite Schwerpunkt unserer Gruppenarbeit ist auf die Aufklärung zur Vorbeugung und Verhinderung von Schlaganfällen sowie Minimierung deren negativer Folgen gerichtet.
Dazu arbeiten wir eng mit den Gesundheitseinrichtungen in der Region zusammen, verteilen Aufklärungsmaterial, gestalten Info-Stände zu besonderen Veranstaltungen und sind persönlich bei Veranstaltungen vertreten.

Auf Wunsch von betroffenen Patienten führen wir im Klinikum Bad Salzungen Besuche am Krankenbett durch. Diese werden durch die Selbsthilfebeauftragte des Klinikums Bad Salzungen – Frau Heidrun Inder – organisiert.

Unsere Selbsthilfegruppe ist ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Behandlungsstruktur, indem sie diese auf besondere Weise ergänzt. Deshalb arbeiten wir eng mit dem Klinikum Bad Salzungen – insbesondere der Stroke unit – zusammen. Unsere Zusammenarbeit haben wir in einer Kooperationsvereinbarung verabredet und schriftlich dokumentiert.

Sie interessieren sich für die Selbsthilfegruppe „Schlaganfall" Bad Liebenstein?
Dann melden Sie sich einfach bei uns.

 

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Bad LiebensteinUnterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Klinikum Bad Salzungen und der SHG Schlaganfall Bad Liebenstein


Selbsthilfegruppe Schlaganfall Bad Liebenstein

Kontakt:
Gruppenleiter
Herr Siegmar Gattung
Karl-Marx-Straße 21
36452 Empfertshausen
Telefon/Fax: 036964-93839
Mobil: 0170-7450500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.