Klinikum Bad Salzungen Rueckenzentrum

Klinikum Bad Salzungen RueckenzentrumRückenschmerzen nehmen in der Schmerzstatistik seit vielen Jahren den unangefochtenen Spitzenplatz ein. Sie sind nicht nur einer der Hauptgründe für wiederkehrende Arztbesuche, sondern auch eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit und medizinische Rehabilitationsmaßnahmen. Rückenschmerzen gehören heute somit zu den häufigsten und teuersten Erkrankungen in den industrialisierten Ländern.

Voraussetzung für eine gezielte und vor allem wirkungsvolle Behandlung ist eine genaue Diagnose, denn die Ursachen für Rückenschmerzen können vielfältig sein. Durch die enge und direkt aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit von Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen können wir Ihnen im Rückenzentrum am Klinikum Bad Salzungen nicht nur eine exzellente Qualität in der Diagnostik, sondern auch einen schnellen und perfekt  aufeinander abgestimmten Ablauf sämtlicher notwendiger Untersuchungen bieten.

Physiotherapie, Schmerztherapie, Ergotherapie, Orthopädie, das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie sowie die Neurologie, Rheumatologie und die Neurochirurgie arbeiten im Rückenzentrum am Klinikum Bad Salzungen Hand in Hand. Neben einer umfassenden klinischen Untersuchung und Aufklärung erhalten Sie bei uns auch eine gezielte Therapie. Wichtig dabei: Es gibt keine Behandlungskonzepte aus der Schublade. Therapieansätze werden im Einzelfall  in einer interdisziplinären Fallkonferenz erarbeitet. Die Therapie entspricht damit jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Standards; sie ist sowohl ambulant als auch stationär möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.