Klinikum Bad Salzungen Aktuelles aus der Presse

In unserem Pressespiegel können Sie die Presseberichte, die über das Klinikum oder seine Tochterunternehmen in jüngster Zeit erschienen sind, nachlesen. Im Pressearchiv finden Sie die Artikel der vergangen Jahre, zurückliegend bis 2007. In den Artikeln wird häufig über unsere vielfältigen Informationsveranstaltungen im Rahmen der gesundheitlichen Aufklärung, aber auch über sonstige Entwicklungen im medizinischen Leistungsgeschehen berichtet. Sollten sie also einmal einen interessanten Artikel in der Presse verpasst haben, haben Sie hier die Gelegenheit dazu, ihn nachzulesen. Viel Spaß dabei!

STZ, 25.04.2017

„Psychiatrie betrachtet Menschen in ihrer Individualität"

Fast 25 Jahre lang war Dr. Jochen Ostermann Chefarzt der Klinik für Psychiatrie am Klinikum Bad Salzungen. Ende April tritt er mit 65 Jahren seinen Ruhestand an.

Im Büro des scheidenden Chefarztes der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Bad Salzungen stehen Umzugskartons. Am 30. April ist der letzte offizielle Arbeitstag von Dr. Jochen Ostermann, dem langjährigen Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Danach bezieht seine Nachfolgerin, Diplommedizinerin Sylvia Lorenz, die Räume.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 07.04.2017

„Wenn Gehen und Denken schwerfällt"

Das Gehen fällt schwer, das Denken lässt nach und der Mensch verändert sich. Dazu kommt noch eine Inkontinenz. Bei Menschen ab 60 Jahren können das Symptome des Alterns sein. Dahinter kann aber auch ein Hydrocephalus, ein sogenannter Wasserkopf, stecken.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 10. März 2017

„Das Herz als Herzensangelegenheit"

Das Gesundheitsforum im Klinikum Bad Salzungen zum Thema Herzerkrankungen startete verspätet. Grund dafür war der Besucheransturm auf das Herz-Katheter-Labor. Und auch in der Cafeteria mussten weitere Stühle aufgebaut werden, um jeden Besucher einen Platz zu bieten.

Mit dem Thema "Unsere Herzensangelegenheit - Herzerkrankungen verstehen und Symptome wahrnehmen" hatte man beim gemeinsamen Gesundheitsforum des Klinikums und der Tageszeitung STZ und Freies Wort wohl förmlich "ins Schwarze getroffen". Als Moderator fungierte der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Peter Jecker.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 09. März 2017

„Gesundheitsmesse mit vielen Angeboten"

Zur Gesundheitsmesse konnte man u. a. ein Reanimationstraining absolvieren. An einer Reanimationspuppe wurde die Wiederbelebung einer bewusstlosen Person geübt.

PDF icon Artikel öffnen