Klinikum Bad Salzungen Aktuelles aus der Presse

In unserem Pressespiegel können Sie die Presseberichte, die über das Klinikum oder seine Tochterunternehmen in jüngster Zeit erschienen sind, nachlesen. Im Pressearchiv finden Sie die Artikel der vergangen Jahre, zurückliegend bis 2007. In den Artikeln wird häufig über unsere vielfältigen Informationsveranstaltungen im Rahmen der gesundheitlichen Aufklärung, aber auch über sonstige Entwicklungen im medizinischen Leistungsgeschehen berichtet. Sollten sie also einmal einen interessanten Artikel in der Presse verpasst haben, haben Sie hier die Gelegenheit dazu, ihn nachzulesen. Viel Spaß dabei!

STZ, 23.06.2017

„Manchmal fühle ich mich noch wie der kleine Assistenzarzt"

Der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Klinikum Bad Salzungen, Dr. Heinz-Dieter Eichhorn, geht nach fest 40 Dienstjahren Ende Juni in den Ruhestand.

Die Schränke hinter dem Schreibtisch sind zum Teil leergeräumt. Ein ungewöhnliches Bild. Bisher türmten sich dort genauso wie auf dem Schreibtisch hohe Aktenberge. Chefarzt Heinz-Dieter Eichhorn verlässt das Bad Salzunger Klinikum nach fast 40 Dienstjahren. Davon war er 26 Jahre Chefarzt der Klinik für Innere Medizin.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 25.05.2017

„Impulse in der Schmerzmedizin setzen"

Die Schmerzmedizin wird am Klinikum Bad Salzungen künftig breiteren Raum einnehmen. Mit Dr. Jörg Filitz hat man einen neuen Chefarzt für die Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin gefunden.

Das Klinikum Bad Salzungen hat die Palliativmedizin aus der Inneren Medizin ausgegliedert. Chefarzt der so neu entstandenen Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin ist seit 1. April Dr. Jörg Filitz, Facharzt für Anästhesiologie. 

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 12.05.2017

„Schutz vorm Schlaganfall: Bewegen Sie sich!"

Der "Talk im Klinikum" drehte sich diesmal um den Schlaganfall - eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Die gute Nachricht: Man kann eine Menge tun, um das Risiko zu minimieren.

Eine Werbeveranstaltung sei der heutige "Talk im Klinikum" sagte Dr. Jörg Mengs, Facharzt für Neurologie am Klinikum Bad Salzungen, vorab - für mediterranes Essen, Reisen, Rotwein in Maßen, Bewegung und regelmäßige Voruntersuchungen.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 29.04.2017

„Auch als Chefärztin Nähe zum Patienten nicht verlieren"

Sylvia Lorenz tritt in die Fußstapfen von Dr. Jochen Ostermann, der die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Bad Salzungen fast 25 Jahre leitete.

Auch wenn sie jetzt Chefärztin ist, möchte Sylvia Lorenz den Bezug zu den Patienten nicht verlieren. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik kennt sie wie keine andere, arbeitet hier doch schon seit fast 17 Jahren. 2013 wurde die Diplom-Medizinerin zur ständigen Vertreterin des Chefarztes ernannt. Jetzt geht Dr. Jochen Ostermann in den Ruhestand. Ab Montag ist sie offiziell die Chefärztin.

PDF icon Artikel öffnen