Klinikum Bad Salzungen Aktuelles aus der Presse

In unserem Pressespiegel können Sie die Presseberichte, die über das Klinikum oder seine Tochterunternehmen in jüngster Zeit erschienen sind, nachlesen. Im Pressearchiv finden Sie die Artikel der vergangen Jahre, zurückliegend bis 2007. In den Artikeln wird häufig über unsere vielfältigen Informationsveranstaltungen im Rahmen der gesundheitlichen Aufklärung, aber auch über sonstige Entwicklungen im medizinischen Leistungsgeschehen berichtet. Sollten sie also einmal einen interessanten Artikel in der Presse verpasst haben, haben Sie hier die Gelegenheit dazu, ihn nachzulesen. Viel Spaß dabei!

STZ, 10. März 2017

„Das Herz als Herzensangelegenheit"

Das Gesundheitsforum im Klinikum Bad Salzungen zum Thema Herzerkrankungen startete verspätet. Grund dafür war der Besucheransturm auf das Herz-Katheter-Labor. Und auch in der Cafeteria mussten weitere Stühle aufgebaut werden, um jeden Besucher einen Platz zu bieten.

Mit dem Thema "Unsere Herzensangelegenheit - Herzerkrankungen verstehen und Symptome wahrnehmen" hatte man beim gemeinsamen Gesundheitsforum des Klinikums und der Tageszeitung STZ und Freies Wort wohl förmlich "ins Schwarze getroffen". Als Moderator fungierte der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Peter Jecker.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 09. März 2017

„Gesundheitsmesse mit vielen Angeboten"

Zur Gesundheitsmesse konnte man u. a. ein Reanimationstraining absolvieren. An einer Reanimationspuppe wurde die Wiederbelebung einer bewusstlosen Person geübt.

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 04.03.2017

„Unsere Herzensangelegenheit - Herzerkrankungen verstehen und Symptome wahrnehmen"

Am 08. März 2017 lädt das Klinikum Bad Salzungen gemeinsam mit den beiden Heimatzeitungen STZ und Freies Wort zum Gesundheitsforum ein.

Die koronare Herzerkrankung und der Herzinfarkt sowie seine Folgeschäden wie Herzinsuffizienz,  Herzrhythmusstörungen und Herztod stehen weiter unangefochten an erster Stelle der Sterblichkeitstabellen - obwohl sich beim Herzinfarkt die Situation über die letzten 20 Jahre aufgrund verbesserter Notfallversorgung und Prävention wie Rückgang der Raucherzahlen und frühzeitige Behandlung von Risikofaktoren deutlich gebessert hat. 

PDF icon Artikel öffnen

STZ, 03.03.2017

„Live aus dem OP-Saal "

Ärzte aus ganz Deutschland bildeten sich zum Thema Schilddrüsenerkrankung am Klinikum Bad Salzungen weiter.

Zirka 40 Ärzte - in erster Linie HNO-Ärzte und Ärzte aus dem Bereich Abdominal- und Viszeralchirurgie - aus dem gesamten Bundesgebiet kamen vom 01.03.2017 im Klinikum Bad Salzungen zusammen, um sich im Rahmen eines dreitätigen Intensivkurses zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse weiterzubilden.

PDF icon Artikel öffnen