Schmerzmedizin2 web

Mit Hilfe der Schmerzskala kann der Patient die Intensität seiner Schmerzen (ablesbar als Skalenwert von 0 bis 10) angeben

Chronischer Schmerz ist in vielen Situationen kein Warnzeichen (mehr) für einen drohenden oder bereits eingetretenen körperlichen Schaden. In diesen Fällen hat sich der Schmerz verselbstständigt und ist zur eigenständigen Erkrankung geworden. Die ursprünglichen Ursachen treten dabei in den Hintergrund und sind oftmals nicht (mehr) erkennbar. Häufig sind chronische Schmerzen selbst durch aufwändige medizinische Diagnostik nicht vollständig erklärbar und rufen dennoch einen großen Leidensdruck hervor, indem sie nicht selten alle wichtigen Bereiche des Lebens mit einbeziehen. Viele Patienten mit einer chronischen Schmerzkrankheit leiden daher insbesondere auch unter den Folgen, die die Schmerzen für das alltägliche Leben mit sich bringen.

Klinikum Bad Salzungen GmbH

Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin
Lindigallee 3
36433 Bad Salzungen

Sekretariat:
Tel.: 0 36 95/64 6583

E-Mail an das Sekretariat senden

Klinikum Bad Salzungen 2017