Schmerzmedizin1 web
Den Menschen mit seinen Sorgen, Ängsten, Schmerzen ... wahrnehmen, ihn verstehen und darauf eingehen, ist in unserer täglichen Arbeit von höchster Wichtigkeit
Die Klinik für Palliativ- und Schmerzmedizin umfasst zwei unterschiedliche voneinander getrennte Indikationen zur stationären Aufnahme und damit auch unterschiedliche Behandlungsansätze. Im Bereich der stationären Schmerztherapie werden chronische Schmerzsyndrome, die ambulant nicht zufriedenstellend (monomodal) behandelbar sind, durch erweiterten multimodalen Ansatz therapiert Die Palliativstation verfolgt hingegen keinen kurativen Ansatz, sondern stellt stattdessen Linderung von Symptomen bei lebenszeitlimitierenden Erkrankungen in den Vordergrund. In beiden Fällen steht die Verbesserung der Lebensqualität im Mittelpunkt. Dafür sorgen in der Palliativ- wie auch in der Schmerzmedizin interdisziplinäre multiprofessionelle Behandlungsteams, die den Patienten ganzheitlich betrachten und individuell auf ihre Symptome eingehen.

Filtz web

Chefarzt:

Dr. med. Jörg Filitz
Facharzt für Anästhesiologie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Weiterbildungsermächtigung:
Gemeinsame Weiterbildungsermächtigung Spezielle Schmerztherapie:
Chefarzt Dr. med. Jörg Filitz
Christina Schlechtweg
MVZ Bad Salzungen
Praxis für Anästhesie und Spezielle Schmerztherapie

Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie: neu beantragt 12 Monate
Zusatzweiterbildung Palliativmedizin: neu beantragt 12 Monate

 

Klinikum Bad Salzungen GmbH

Klinik für Schmerz- und Palliativmedizin
Lindigallee 3
36433 Bad Salzungen

Sekretariat:
Tel.: 0 36 95/64 6583

E-Mail an das Sekretariat senden

Klinikum Bad Salzungen 2017