Lageskizze

Das Team des Zentralen Patientenmanagement freut sich, Sie begrüßen zu dürfen.

Unsere Zentrale Patientenaufnahme, zuständig für alle Kliniken mit Ausnahme der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, finden Sie im Erdgeschoß. Durch die Drehtür kommend, wenden Sie sich bitte nach links in Richtung Cafeteria und folgen der Beschilderung.

Das Speisenangebot ist vielfältig, abwechslungsreich, ernährungsphysiologisch ausgewogen und aus frischen Produkten zusammengestellt. Es besteht die Wahl zwischen Vollkost, leichter Vollkost und vegetarischen Essen. Für die Zubereitung der Speisen ist die Servicegesellschaft Klinikum Bad Salzungen mbH verantwortlich.

Bei ethischen Fragestellungen kann unser Ethik-Komitee zu Rate gezogen werden, welches gleichermaßen für unsere Patienten, Angehörige und auch Mitarbeiter als beratender Partner unterstützend zur Seite steht. Nähere Informationen erhalten Sie über unseren Flyer und im Bereich Klinische Ethikberatung.

Im Eingangsbereich befindet sich ein Geldautomat der Sparkasse. Hier können Sie bei Bedarf mit Ihrer EC-Karte Geld von Ihrem Konto abheben.

Was Sie zu Ihrem Klinikaufenthalt mitbringen sollten …

pdf icon
Download Mitbringliste


Um in Ihren Krankenhausalltag etwas Abwechslung zu bringen, können Sie gern unsere Patientenbibliothek besuchen, die sich im ersten Obergeschoss befindet. Hier steht Ihnen eine große Auswahl von Literatur zur Verfügung, angefangen von leichten Lektüren bis zu den spannendsten Romanen. Selbstverständlich gibt es auch sehr hilfreiche Ratgeber, z. B. zur Diätberatung u. Ä..

Für Sie bestimmte Briefe und andere Postsendungen werden umgehend an Sie weitergeleitet.

Wir sind ein rauchfreies Krankenhaus. Innerhalb unseres Klinikgebäudes ist das Rauchen gemäß unserer Hausordnung nicht gestattet.

Klinikum Bad Salzungen Seelsorge

Die Seelsorge im Klinikum Bad Salzungen ist unabhängig von Konfession und Weltanschauung für alle Patienten da. Unser Klinikum wird von Diana Engel als Klinikseelsorgerin betreut.

In den Patientenzimmern (außer in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) stehen Ihnen ein Fernseh- und Radiogerät zur Verfügung. Die Benutzung ist kostenlos. Zur Rücksichtnahme auf Ihre Mitpatienten ist der Empfang nur mittels Kopfhörer möglich. Diesen erhalten Sie gegen eine geringe Gebühr in der Patientenaufnahme oder am Empfang. Im Bereich der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sind Fernsehgeräte in den Gemeinschaftsräumen vorhanden.

Unser Sozialdienst und unsere Überleitungsfachkraft leisten Beratung in ganzheitlicher Sicht und werden in oft Weichen stellender Funktion für den Patienten tätig. Das heißt: Sie übernehmen die Einleitung von Rehabilitations-Maßnahmen, die Organisation der weiteren Betreuung im häuslichen Bereich, in Einrichtungen der Altenpflege oder psychiatrisch Kranker sowie die Beantragung von Betreuung auf der Grundlage des Betreuungsgesetzes. Sollten Sie eine Beratung wünschen, stellt das Stationspersonal gerne einen Kontakt für Sie her.

Die Kosten, die für Ihren Krankenhausaufenthalt entstehen, rechnen wir, insofern Sie krankenversichert sind, direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns den Einweisungsschein Ihres Arztes vorlegen und Ihre Krankenkasse uns die Übernahme der Kosten für Ihre Behandlung bestätigt. Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt sind Sie als Patient verpflichtet, einen Eigenanteil für die Behandlung zu zahlen. Dieser beträgt derzeit 10,00 € pro Tag und wird für insgesamt höchstens 28 Tage pro Jahr erhoben. Entrichten Sie bitte den Betrag am Entlassungstag oder am Vortag Ihrer Entlassung in unserer Patientenaufnahme. Wir leiten für Sie den Eigenanteil an Ihre Krankenkasse weiter.

Ihre Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund haben wir bei uns ein Beschwerdemanagement etabliert: Jeder Patient hat die Möglichkeit, seine Wünsche oder Kritiken mündlich oder auch schriftlich zu äußern. Um Ihnen dieses zu erleichtern, erhalten Sie bei Ihrer stationären Aufnahme den Fragebogen "Ihre Meinung ist uns wichtig". Auch im ambulanten Behandlungsbereich finden Sie an verschiedenen Stellen des Hauses entsprechende Fragebögen, die Sie in die dafür vorgesehenen Briefkästen einwerfen können.

Für Kritik, Anregungen und Vorschläge, die der Verbesserung unserer Arbeit dienen, sind wir immer dankbar.

Möchten Sie eine Beschwerde äußern, ist jeder Mitarbeiter unseres Hauses berechtigt, diese entgegenzunehmen, und verpflichtet, diese umgehend an den für die Bearbeitung Verantwortlichen weiterzuleiten. Ihre Beschwerde wird entsprechend unserem Beschwerdemanagement umgehend bearbeitet. Sie erhalten dazu eine abschließende Rückinformation. Möchten Sie anonym bleiben, wird auch das akzeptiert und die Problematik trotzdem ebenso ernst genommen und bearbeitet. Und sollten Sie mit allem zufrieden sein: Selbstverständlich können Sie uns auch dieses mitteilen, denn darüber freuen wir uns besonders.
Haben Sie Grund zu einer Beschwerde? Möchten Sie uns Lob oder Anerkennung mitteilen? Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Abläufe? Dann wenden Sie sich bitte an unser Personal oder an den Bereich QM/OE!

Für Besucher und Patienten des Klinikums sowie des ambulanten Zentrums am Klinikum stehen in unmittelbarer Nähe zwei große Parkplätze zur Verfügung. Diese erreichen Sie, wenn Sie im Kreisel bleiben, die Abfahrt Richtung Haupteingang nutzen und Sie dann links vor dem Gebäude abbiegen.  Unsere Parkplätze sind gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung in der jeweils gültigen Fassung. Die erste halbe Stunde ist gebührenfrei.

Außerdem sind auf dem Vorplatz vor dem Haupteingang 3 Taxistellplätze und 4 Behindertenparkplätze vorhanden.

Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sein, den Weg vom Besucherparkplatz bis zum Eingangsbereich des Klinikums  zu Fuß zurückzulegen, dann wenden Sie sich bitte an unseren Empfang. Dort liegen für solche Ausnahmefälle Sonderparkausweise bereit, die Ihnen ein Parken direkt vor dem Gebäude ermöglichen.

Wir möchten Sie bitten, auf unserem Gelände die StVO und die Parkordnung einzuhalten. Bei Zuwiderhandlungen ist das Ordnungsamt ermächtigt, Verstöße zu ahnden.

Wir halten es für sehr wichtig, dass Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Bekannten in Verbindung bleiben, Besucher sind uns aus diesem Grund willkommene Gäste. Zu viele Besucher können aber auch zu einer Belastung führen. Deshalb nehmen Sie bitte auch Rücksicht auf Ihre Mitpatienten und beachten Sie die bestehenden Besuchszeiten.

Besuchszeiten sind in den einzelnen Kliniken unterschiedlich festgelegt. Wie diese geregelt sind, erfahren Sie bei Ihrer Aufnahme auf der Station.

klinikum bad salzungen cafeteria1
Unsere im Erdgeschoss befindliche Cafeteria bietet Ihnen neben Speisen und Getränken auch die Möglichkeit, Zeitungen und Zeitschriften zu kaufen. Das freundliche, helle Ambiente lädt zum Verweilen ein und bietet Ihnen eine Alternative, um Ihren Besuch zu empfangen.

Die Patientenzimmer (außer in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) sind mit Telefon ausgestattet. Wenn Sie dieses in Anspruch nehmen möchten, benötigen Sie dazu eine Telefonkarte, die Sie bei Ihrer Aufnahme angeboten bekommen. Patienten der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sind über Münztelefon erreichbar. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Aufnahme und am Empfang.

Sollte Ihnen vom Arzt eine Diätkost verordnet worden sein, erhalten Sie entsprechend den Angaben Ihre Kost individuell zubereitet. Möchten Sie sich diesbezüglich beraten lassen, stehen Ihnen Diätassistentinnen unserer Servicegesellschaft zur Verfügung. Sollten Sie ein Informationsgespräch wünschen, wenden Sie sich bitte an das Stationspersonal, damit ein Kontakt vermittelt werden kann.

klinikum bad salzungen aufnahme und checkliste1
Unsere Mitarbeiter des Empfanges bzw. der Telefonzentrale sind ganztägig für Sie da und nehmen Ihre Wünsche und Anregungen gerne entgegen.
Sie erreichen uns ganztätig unter der Rufnummer 03695-64-0.

Wenn von Ihrem Stationsarzt festgestellt wird, dass für Sie keine stationäre Behandlung mehr erforderlich ist, werden Sie entlassen. Wenn Sie keine Einwände dagegen geäußert haben, bekommt Ihr Hausarzt von uns einen Arztbrief mit Angaben zu Diagnose, durchgeführten Therapien und dem Behandlungsergebnis übermittelt. Sollten Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes ein Telefon in Anspruch genommen haben, vergessen Sie dieses bitte nicht abzumelden und die Karte am Automaten zu entwerten. Sie bekommen dann Ihre entrichtete Kaution und gegebenenfalls vorhandenes Restgeld ausgezahlt.

Klinikum Bad Salzungen Download Fyler

In unserem Download-Bereich stellen wir Ihnen weitere Information zum Herunterladen zur Verfügung.

Zum Download-Bereich