Klinikum Bad Salzungen Adipositaszentrum

Adipositas ist der medizinische Begriff für krankhafte Fettleibigkeit – also sehr starkes Übergewicht. Adipositas ist eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit und von der Weltgesundheitsorganisation als chronische Erkrankung anerkannt. Die Ursachen für das starke Übergewicht eines an Adipositas erkrankten Patienten sind vielfältig. Sicherlich: Fettleibigkeit wird in erster Linie von zu viel kalorienreichem Essen hervorgerufen. Die Wissenschaft hat aber herausgefunden, dass die Ursachen dafür unter anderem genetisch sein können.

Klinikum Bad Salzungen Allgemein- und Viszeralchirurgie Dr. med. Kurt Bauer

Leitung:

Dr. med. Kurt Bauer
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Chefarzt

Zert2013 Komp AdiposChir

Klinikum Bad Salzungen GmbH
Adipositaszentrum
Lindigallee 3
36433 Bad Salzungen

E-Mail an das Sekretariat senden

 

Adipositassprechstunde
Tel.: 0 36 95 / 64 4491

Als Maß für die Fettleibigkeit bestimmt man den Bodymaßindex (BMI), ein Verhältnis zwischen dem Körpergewicht und der Körpergröße. Von Übergewicht spricht man, wenn der BMI größer als 25 ist, ab einem BMI von 30 spricht man von der krankhaften Fettsucht.

Der erste Schritt zur Behandlung der krankhaften Fettsucht am Klinikum Bad Salzungen ist die konservative, multimodale Therapie. Dazu zählen neben der Ernährungstherapie auch ein kontrolliertes Bewegungsprogramm und eine Verhaltenstherapie. Hierzu können wir Ihnen Unterstützung im Rahmen unserer Kursangebote bieten. Wenden Sie sich dazu an unser Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin.

Am Klinikum Bad Salzungen erfolgt die Behandlung der Patienten in unserem interdisziplinären Adipositas-Zentrum – einem Netzwerk aus Fachärzten und Therapeuten. Dazu zählen spezialisierte Chirurgen, Internisten, Psychologen, Bewegungstherapeuten und Ernährungsberater, die in Zusammenarbeit den Patienten auf die Operation vorbereiten und auch die Nachbetreuung des Patienten gewährleisten. Erster Anlaufpunkt für Adipositasbetroffene ist unserer Adipositas-Sprechstunde, in der Sie alle erforderlichen Informationen erhalten.

Bei sehr starker Fettleibigkeit sind Diäten oftmals vergeblich. Für Menschen, die unter starkem Übergewicht leiden, ist die Adipositas-Chirurgie daher oft die einzige bewährte Methode zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion, was auch durch zahlreiche Studien bewiesen wurde. Auf diesem Gebiet wurden in den vergangenen Jahren schonende, minimal-invasive Operationsmethoden entwickelt, die wesentlich zum Behandlungserfolg beitragen.

Gemeinsam ist es leichter: Auf Initiative des Klinikums Bad Salzungen wurde eine Selbsthilfegruppe „Adipositas“ gegründet, mit der wir in unserem Adipositaszentrum sehr eng zusammenarbeiten. Die Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig bei uns und ist eine Plattform für Betroffene, um Probleme zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren

Klinikum Bad Salzungen Download Fyler

In unserem Download-Bereich stellen wir Ihnen weitere Informationen zum Herunterladen zur Verfügung.

Zum Download-Bereich